News

Erfolgreiche SVRI-Mannschaften am Final Four und an den U-SM

Es gibt erfreuliche News aus dem Nachwuchsbereich. Am vergangenen Wochenende wurde zum ersten Mal das Final Four-Turnier durchgeführt.

In diesem neuen Format messen sich jeweils die besten 4 Teams jeder Alterskategorie an einem Wochenende. Am Turnier konnte sich das U19-Team von Volley Luzern Nachwuchs gegen alle Konkurrentinnen durchsetzen und durften sich am Ende des Wochenendes als Schweizermeisterinnen küren lassen. Herzliche Gratulation!

Ebenfalls ausgezeichnete Leistungen wurden von den anderen SVRI-Teams geboten. Dabei konnte Volley Top Luzern, Volley Emmen-Nord und der VBC Malters jeweils eine Bronzemedaille gewinnen.

Ebenfalls erfreuliche Neuigkeiten gab es an den U13-Schweizermeisterschaften. Neben Volleya Obwalden (2. Rang) verpasste der VT Hasle das Podest nur knapp (4.Rang).